Petit hat es mal wieder geschafft: Sie wurde die Coverstory des chinesischen Horsemanship Magazins, in dem ich ein mehrseitiges Interview über ihre Geschichte und meine Leidenschaft gegeben habe. Anlässlich dieser Veröffentlichung wird es allerhöchste Zeit, das Petit ihren eigenen Blogeintrag bekommt. Zwar habe ich unsere Begegnung bereits in dem Artikel über meinen Werdegang beschrieben, allerdings bin ich aufgrund der Länge des Beitrags nicht in die Tiefe gegangen. Großflächige Fine Art Prints dieses Fotos hängt mittlerweile an vielen, verschiedenen Wänden, unter anderem in Polen, London und der Schweiz – nur in meinem Büro fehlt sie noch, was aber nicht mehr lange so bleiben soll. In diesem Artikel möchte ich euch ihre – unsere – Geschichte erzählen und euch einen kleinen Einblick darin geben, wie das Leben den fotografischen Stil beeinflussen kann.Weiterlesen