Workshop – Dortmund Einsteiger

Einstiegskurs im Sommer


Tageskurs
05.08.2017

Vielfalt im Sommer

Du träumst davon, Pferdefotograf/in zu werden oder möchtest deine Fähigkeiten mit der Kamera verbessern, um deine eigenen Pferde besser abbilden zu können? Als einziger Einstiegskurs in diesem Jahr gebe ich dir hier die Möglichkeit, in die spannende Welt der Pferdefotografie einzutauchen und von meiner internationalen Erfahrung als preisgekrönte Pferdefotografin zu profitieren.
Zur schönen Fotosaison lade ich euch für einen Wochenendkurs auf die Reitanlage Equidemica nach Selm ein. In der liebevoll geführten Pferdepension steht das Wohl der Tiere an oberster Stelle und die großflächige Anlage bietet für viele verschiedene Reitstile und Pferderassen optimale Begebenheiten.
Nachdem im Theorieunterricht technische Zusammenhänge erklärt wurden und du einen Einblick in die Bildbearbeitung erhalten hast, kannst du das theoretische Neuwissen an verschiedenen Models erproben. Dazu stehen uns nicht nur meine beliebten und bekannten Models, die Hengste P.R.E. Gitano und American Saddlebred Horse Sunny 
(siehe Fotos), zur Verfügung, sondern auch süße Shetlandponys und ein schicker Friesenwallach. Am Ende des Tages wird uns Chiara mit einem ihrer beiden Hengste als Model für emotionale Kuschelfotos zur Verfügung stehen. Ein kompletter Tag vollgepackt mit einer Menge Input und vielseitigen Praxis-Szenarien: Spätestens danach lässt dich das Pferdefotografie-Fieber nie wieder los!

Du bist fortgeschrittener Fotograf? Hier erhältst du nähere Infos zum intensiven Wochenendkurs auf derselben Anlage.

Du träumst davon, Pferdefotograf/in zu werden oder möchtest deine Fähigkeiten mit der Kamera verbessern, um deine eigenen Pferde besser abbilden zu können? Als einziger Einstiegskurs in diesem Jahr gebe ich dir hier die Möglichkeit, in die spannende Welt der Pferdefotografie einzutauchen und von meiner internationalen Erfahrung als preisgekrönte Pferdefotografin zu profitieren.
Zur schönen Fotosaison lade ich euch für einen Wochenendkurs auf die Reitanlage Equidemica nach Selm ein. In der liebevoll geführten Pferdepension steht das Wohl der Tiere an oberster Stelle und die großflächige Anlage bietet für viele verschiedene Reitstile und Pferderassen optimale Begebenheiten.
Nachdem im Theorieunterricht technische Zusammenhänge erklärt wurden und du einen Einblick in die Bildbearbeitung erhalten hast, kannst du das theoretische Neuwissen an verschiedenen Models erproben. Dazu stehen uns nicht nur meine beliebten und bekannten Models, die Hengste P.R.E. Gitano und American Saddlebred Horse Sunny 
(siehe Fotos), zur Verfügung, sondern auch süße Shetlandponys und ein schicker Friesenwallach. Am Ende des Tages wird uns Chiara mit einem ihrer beiden Hengste als Model für emotionale Kuschelfotos zur Verfügung stehen. Ein kompletter Tag vollgepackt mit einer Menge Input und vielseitigen Praxis-Szenarien: Spätestens danach lässt dich das Pferdefotografie-Fieber nie wieder los!

Du bist fortgeschrittener Fotograf? Hier erhältst du nähere Infos zum intensiven Wochenendkurs auf derselben Anlage.

Du träumst davon, Pferdefotograf/in zu werden oder möchtest deine Fähigkeiten mit der Kamera verbessern, um deine eigenen Pferde besser abbilden zu können? Als einziger Einstiegskurs in diesem Jahr gebe ich dir hier die Möglichkeit, in die spannende Welt der Pferdefotografie einzutauchen und von meiner internationalen Erfahrung als preisgekrönte Pferdefotografin zu profitieren.
Zur schönen Fotosaison lade ich euch für einen Wochenendkurs auf die Reitanlage Equidemica nach Selm ein. In der liebevoll geführten Pferdepension steht das Wohl der Tiere an oberster Stelle und die großflächige Anlage bietet für viele verschiedene Reitstile und Pferderassen optimale Begebenheiten.
Nachdem im Theorieunterricht technische Zusammenhänge erklärt wurden und du einen Einblick in die Bildbearbeitung erhalten hast, kannst du das theoretische Neuwissen an verschiedenen Models erproben. Dazu stehen uns nicht nur meine beliebten und bekannten Models, die Hengste P.R.E. Gitano und American Saddlebred Horse Sunny 
(siehe Fotos), zur Verfügung, sondern auch süße Shetlandponys und ein schicker Friesenwallach. Am Ende des Tages wird uns Chiara mit einem ihrer beiden Hengste als Model für emotionale Kuschelfotos zur Verfügung stehen. Ein kompletter Tag vollgepackt mit einer Menge Input und vielseitigen Praxis-Szenarien: Spätestens danach lässt dich das Pferdefotografie-Fieber nie wieder los!

Du bist fortgeschrittener Fotograf? Hier erhältst du nähere Infos zum intensiven Wochenendkurs auf derselben Anlage.

Programm & Ablauf

05.08. – Samstag

09:30 Uhr – 1. Theorieunterricht
– Umgang mit der Kamera und Equipment
– Bildaufbau und Lichtführung
– Pferde in der Fotografie
– allgemeine Fragerunde

12:00 Uhr – Mittagspause

13:00 Uhr – 2. Theorieunterricht
– Einstieg in Lightroom und Photoshop
– Basics in der Bildbearbeitung (Photoshop)

15:00 Uhr – Praxisteil
– Verschiedene Shooting-Module: Portrait & Inszenierung, Bewegungsfotos auf der Koppel, emotionale Kuschelmomente mit Frau

um ca. 21:00 Uhr – Ende mit Sonnenuntergang

DAS PROGRAMM IST VORLÄUFIG UND WIRD JE NACH WETTERLAGE FLEXIBEL DURCHGEFÜHRT

Ablauf

Der intensive Tageskurs richtet sich inhaltlich an Einsteiger und Hobbyfotografen. Voraussetzung ist eine Spiegelreflexkamera und ein Zoomobjektiv bis 200mm, Grundkenntnisse sind nicht unbedingt nötig aber hilfreich.
Kernelement des ersten Theorieteils ist, die grundlegenden Zusammenhänge der Kameraeinstellung verständlich zu vermitteln und ihren Einsatz in der Pferdefotografie zu erläutern. Anschließend wird den Teilnehmern gezeigt, wie ein harmonischer Bildaufbau entsteht und wie man mit verschiedenen Lichtsituationen umgehen kann. Darüber hinaus erläutert Carina, wie man ein Pferd optimal in Szene setzt, weshalb der Kurs auch für Teilnehmer geeignet ist, die bislang wenig Pferdeerfahrung sammeln konnten. Nach einer Mittagspause beginnt der zweite Theorieteil, in dem Carina die Basics der Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom und Photoshop erklärt und anhand realistischen Beispielen ihren Workflow präsentiert. Anschließend wird das Gelernte in verschiedenen Praxis Szenarien mit diversen Pferdemodels erprobt und vertieft.
In den Pausen und nach dem offiziellen Kursende ergibt sich die Möglichkeit einer Mini-Portfolio-Review. Selbstverständlich steht euch Carina während des Kurses für alle eure Fragen zur Verfügung.

Fotoausrüstung

Digitale Spiegelreflexkamera mit Zoomobjektiv (optimal bis 200mm), Regenschutz (zur Not Mülltüte), genügend Akkus und Speicherkarten

Weitere Infos


Wissenswert

Wetter

Der Kurs findet auch bei schlechtem Wetter statt. Vor Ort gibt es schützende Räumlichkeiten und in diesem Fall würde der Praxisteil flexibel in der Kurszeit umgesetzt werden. Bitte zur Sicherheit an einen Regenschutz für die Kamera denken und regenfeste Kleidung einpacken.

Facebook Gruppe

Auf Facebook kannst du nach der Anmeldung Carina’s Kursgruppe beitreten, die du unter dem Namen „Carina Maiwald • Workshops & Coachings“ findest. Hier kann man sich vor und nach einem Kurs über verschiedene Themen austauschen.

Zahlung

Die Kursgebühr ist vor dem Kurs in maximal 2 Raten zu überweisen, um den Platz verbindlich zu buchen. Die genaue Regelung zur Rückerstattung können in den AGBs des Anmeldeformulars nachgelesen werden. Im Falle eines Ausfalls durch Carina oder dem Veranstaltungsort werden alle Beträge zurückerstattet.

Fotonutzung

Die Teilnehmer dürfen die Fotos nach Freigabe durch Carina für ihr Portfolio als Eigenwerbung nutzen und auf ihrer Website so wie in sozialen Netzwerken veröffentlichen (keine weitere kommerzielle Nutzung oder Weitergabe an Dritte). Die vorige Freigabe dient nicht zur Sperrung von Fotomotiven sondern als nachträgliche Hilfestellung bei der Bildauswahl, in der Carina noch nach Kursende Tipps und Erklärungen individuell anbringen kann. Auf dem veröffentlichten Foto muss anschließend ein Vermerk zum Kurs stattfinden (dazu wird den Teilnehmern ein kleines Logo zur Verfügung gestellt). Den Teilnehmern ist es freigestellt, ihr Bildmaterial den Pferdebesitzern zur Verfügung zu stellen, allerdings würden sie sich über ein paar Fotos als Dankeschön freuen. Carina kann diese gerne mit dem Teilnehmer-Logo weiterleiten.