Workshop – Belgien

Showreiter am Meer


Tageskurs
16.09.2017

Der Fotografentraum

Gemeinsam mit Deborah Brüchle (Facebook) und ihrem Team lade ich euch zu einem einzigartigen Tageskurs am Strand von De Haan ein. Eine echte Besonderheit: Deborah Brüchle ist bekannt für ihre respektvolle Pferdeausbildung und hat mit ihrem Team zahlreiche Showauftritte in Frankreich, Luxemburg und Deutschland aufgeführt. Die hauptberufliche Pferdetrainerin bildet Pferde in der Bodenarbeit, klassischen Reitausbildung, Zirzensik und im Gelassenheitstraining aus. Seit 3 Jahren arbeiten wir zusammen und konnten in dieser Zeit unvergessliche Momente festhalten. Sei es nachts im Lichteroutfit im Schnee, zwischen bunten Rauchpatronen im Wald oder auf dem heimischen Reitplatz – die schwarzen Friesen sind immer ein Hingucker. Ich habe Deborah bereits zwei Mal am Strand fotografiert und 2015 sogar einen Mini-Kurs dort gehalten, der viel Begeisterung ausgelöst hat. Das ist eindeutig zu lange her, deshalb möchten wir in diesem Jahr wieder dafür sorgen, das Fotobegeisterte an solch einem einmaligen Kurs teilnehmen können. Zwischen tosenden Wellen und einer salzigen Brise in der Nase wird für uns ein Fotografentraum wahr.
Deborah und ihr Friesenhengst Diabolo sind aus meinem Portfolio nicht mehr wegzudenken. Sie sind das Sinnbild von dem zerbrechlichen Band zwischen Mensch und Pferd, das auf respektvolle Weise zur Perfektion in der Reiterei geführt werden kann. Sie selbst sagt: „Das Vertrauen eines Pferdes zu gewinnen, heißt einen Freund fürs Leben finden.“ Von klassischer Reitkunst wie Trabverstärkung und Piaffe, über beliebte Lektionen wie spanischer Schritt oder das Steigen, bis hin zur Zirzensik mit Hinlegen,Hinsetzen oder dem Kompliment liefert uns das Team rund um Deborah Brüchle jedes Motiv, was sich ein Pferdefotograf nur wünschen kann. Mit zunehmend romantischer Abendstimmung werden die Reithosen gegen Kleider getauscht. Hiermit können wir das Herz von Deborahs Arbeit ablichten  – die vertrauensvolle Partnerschaft ohne Sattel und Trense. Hörst du, wie das Meer nach dir ruft?

Gemeinsam mit Deborah Brüchle (Facebook) und ihrem Team lade ich euch zu einem einzigartigen Tageskurs am Strand von De Haan ein. Eine echte Besonderheit: Deborah Brüchle ist bekannt für ihre respektvolle Pferdeausbildung und hat mit ihrem Team zahlreiche Showauftritte in Frankreich, Luxemburg und Deutschland aufgeführt. Die hauptberufliche Pferdetrainerin bildet Pferde in der Bodenarbeit, klassischen Reitausbildung, Zirzensik und im Gelassenheitstraining aus. Seit 3 Jahren arbeiten wir zusammen und konnten in dieser Zeit unvergessliche Momente festhalten. Sei es nachts im Lichteroutfit im Schnee, zwischen bunten Rauchpatronen im Wald oder auf dem heimischen Reitplatz – die schwarzen Friesen sind immer ein Hingucker. Ich habe Deborah bereits zwei Mal am Strand fotografiert und 2015 sogar einen Mini-Kurs dort gehalten, der viel Begeisterung ausgelöst hat. Das ist eindeutig zu lange her, deshalb möchten wir in diesem Jahr wieder dafür sorgen, das Fotobegeisterte an solch einem einmaligen Kurs teilnehmen können. Zwischen tosenden Wellen und einer salzigen Brise in der Nase wird für uns ein Fotografentraum wahr.
Deborah und ihr Friesenhengst Diabolo sind aus meinem Portfolio nicht mehr wegzudenken. Sie sind das Sinnbild von dem zerbrechlichen Band zwischen Mensch und Pferd, das auf respektvolle Weise zur Perfektion in der Reiterei geführt werden kann. Sie selbst sagt: „Das Vertrauen eines Pferdes zu gewinnen, heißt einen Freund fürs Leben finden.“ Von klassischer Reitkunst wie Trabverstärkung und Piaffe, über beliebte Lektionen wie spanischer Schritt oder das Steigen, bis hin zur Zirzensik mit Hinlegen,Hinsetzen oder dem Kompliment liefert uns das Team rund um Deborah Brüchle jedes Motiv, was sich ein Pferdefotograf nur wünschen kann. Mit zunehmend romantischer Abendstimmung werden die Reithosen gegen Kleider getauscht. Hiermit können wir das Herz von Deborahs Arbeit ablichten  – die vertrauensvolle Partnerschaft ohne Sattel und Trense. Hörst du, wie das Meer nach dir ruft?

Gemeinsam mit Deborah Brüchle (Facebook) und ihrem Team lade ich euch zu einem einzigartigen Tageskurs am Strand von De Haan ein. Eine echte Besonderheit: Deborah Brüchle ist bekannt für ihre respektvolle Pferdeausbildung und hat mit ihrem Team zahlreiche Showauftritte in Frankreich, Luxemburg und Deutschland aufgeführt. Die hauptberufliche Pferdetrainerin bildet Pferde in der Bodenarbeit, klassischen Reitausbildung, Zirzensik und im Gelassenheitstraining aus. Seit 3 Jahren arbeiten wir zusammen und konnten in dieser Zeit unvergessliche Momente festhalten. Sei es nachts im Lichteroutfit im Schnee, zwischen bunten Rauchpatronen im Wald oder auf dem heimischen Reitplatz – die schwarzen Friesen sind immer ein Hingucker. Ich habe Deborah bereits zwei Mal am Strand fotografiert und 2015 sogar einen Mini-Kurs dort gehalten, der viel Begeisterung ausgelöst hat. Das ist eindeutig zu lange her, deshalb möchten wir in diesem Jahr wieder dafür sorgen, das Fotobegeisterte an solch einem einmaligen Kurs teilnehmen können. Zwischen tosenden Wellen und einer salzigen Brise in der Nase wird für uns ein Fotografentraum wahr.
Deborah und ihr Friesenhengst Diabolo sind aus meinem Portfolio nicht mehr wegzudenken. Sie sind das Sinnbild von dem zerbrechlichen Band zwischen Mensch und Pferd, das auf respektvolle Weise zur Perfektion in der Reiterei geführt werden kann. Sie selbst sagt: „Das Vertrauen eines Pferdes zu gewinnen, heißt einen Freund fürs Leben finden.“ Von klassischer Reitkunst wie Trabverstärkung und Piaffe, über beliebte Lektionen wie spanischer Schritt oder das Steigen, bis hin zur Zirzensik mit Hinlegen,Hinsetzen oder dem Kompliment liefert uns das Team rund um Deborah Brüchle jedes Motiv, was sich ein Pferdefotograf nur wünschen kann. Mit zunehmend romantischer Abendstimmung werden die Reithosen gegen Kleider getauscht. Hiermit können wir das Herz von Deborahs Arbeit ablichten  – die vertrauensvolle Partnerschaft ohne Sattel und Trense. Hörst du, wie das Meer nach dir ruft?


Programm & Ablauf

16.09. – Samstag

09:30 Uhr – Theorieunterricht
– Aktive Bildgestaltung und Farblehre
– Pferde in der Fotografie
– Basic Bildbearbeitung in Lightroom und Photoshop (Vorher-Nachher Fotos mit Erklärung, Retuschethemen nach Wunsch)

13:00 Uhr – Mittagspause (Lunch inklusive)

14:00 Uhr – Praxisteil mit Deborah Brüchle
– verschiedene Shooting-Module am Strand

ca. 20:00 Uhr – Ende mit Sonnenuntergang

DAS PROGRAMM IST VORLÄUFIG UND WIRD JE NACH WETTERLAGE FLEXIBEL DURCHGEFÜHRT

 
Fotoausrüstung

Digitale Spiegelreflexkamera mit Zoomobjektiv (optimal bis 200mm), Regenschutz (zur Not Mülltüte), genügend Akkus und Speicherkarten

 
Bekleidung

„Zwiebellooktauglich“, je nach Wetterlage kann es durch den Küstenwind sehr kalt werden! Der Kurs findet bei jedem Wetter statt, deshalb bitte Regenfest einkleiden und an Wechselkleidung denken (bei dem letzten Kurs haben wir  Starkregen getrotzt und wurden mit einem Regenbogen belohnt), wasserfeste Schuhe

Ablauf

Der eintägige Fotokurs richtet sich inhaltlich an verschiedene Level in der Fotografie und setzt da an, wo sich die Teilnehmer in ihrem Wissensstand befinden. Es wird allerdings empfohlen, sich vorher mit dem halbautomatischen oder manuellen Modus der Kamera vertraut zu machen. Carina konzentriert sich bei diesem außergewöhnlichen Kursmodul darauf, den Teilnehmern eine ausgiebige Möglichkeit zum praxisnahen Unterricht zu bieten.
Kernelement des Theorieteils ist, ein Gefühl für die aktive Bildgestaltung eines Fotos während seiner Entstehung zu erhalten. Genügend Anschauungsmaterial verdeutlicht die Wichtigkeit von Farblehre und Blickführung um ein harmonisches Gesamtfoto zu erschaffen. Darüber hinaus erläutert Carina, wie man ein Pferd optimal in Szene setzt, weshalb der Kurs auch für Teilnehmer geeignet ist, die bislang wenig Pferdeerfahrung sammeln konnten. Eine Photoshopeinheit schließt den Theorieteil mit Einblick in Carinas grundlegende Arbeitsweise in der Bildbearbeitung ab. In den Seminarräumen werden wir anschließend unseren Lunch zu uns nehmen. Danach geht es zum Strand, der ca. 10 Fahrtminuten entfernt liegt.

Als Model dienen uns Deborah Brüchle und ihr Showreitteam am Strand von De Haan. Am Anfang des Praxisteils werden uns Reiter aus ihrem Showteam zur Verfügung stehen, die verschiedene Lektionen klassisch vorführen und an denen das richtige Timing geübt werden kann. Der Strand und das Meer gibt uns je nach Gezeitenstand vielseitige Möglichkeiten als Kulisse. Hier wird der Blick für den richtigen Moment und für ein harmonisches Gesamtbild geschult. Mit zunehmend niedrigem Sonnenstand arbeiten wir uns zu emotionalen Fotos in romantischer Abendstimmung vor. Carina steht euch während des Kurses immer mit Erklärungen und Anleitungen zur Seite.

Weitere Infos


Wissenswert

Wetter

Der Kurs findet auch bei schlechtem Wetter statt. Vor Ort gibt es schützende Räumlichkeiten und in diesem Fall würde der Praxisteil flexibel in der Kurszeit umgesetzt werden. Bitte zur Sicherheit an einen Regenschutz für die Kamera denken und regenfeste Kleidung einpacken.

Facebook Gruppe

Auf Facebook kannst du nach der Anmeldung Carina’s Kursgruppe beitreten, die du unter dem Namen „Carina Maiwald • Workshops & Coachings“ findest. Hier kann man sich vor und nach einem Kurs über verschiedene Themen austauschen.

Zahlung

Die Kursgebühr ist vor dem Kurs in maximal 2 Raten zu überweisen, um den Platz verbindlich zu buchen. Die genaue Regelung zur Rückerstattung können in den AGBs des Anmeldeformulars nachgelesen werden. Im Falle eines Ausfalls durch Carina oder dem Veranstaltungsort werden alle Beträge zurückerstattet.

Fotonutzung

Die Teilnehmer dürfen die Fotos nach Freigabe durch Carina für ihr Portfolio als Eigenwerbung nutzen und auf ihrer Website so wie in sozialen Netzwerken veröffentlichen (keine weitere kommerzielle Nutzung oder Weitergabe an Dritte). Die vorige Freigabe dient nicht zur Sperrung von Fotomotiven sondern als nachträgliche Hilfestellung bei der Bildauswahl, in der Carina noch nach Kursende Tipps und Erklärungen individuell anbringen kann. Auf dem veröffentlichten Foto muss anschließend ein Vermerk zum Kurs stattfinden (dazu wird den Teilnehmern ein kleines Logo zur Verfügung gestellt). Mit der Teilnahme am Kurs verpflichtet man sich dazu, drei Fotos an Deborah Brüchle und ihr Showteam bereit zu stellen (die Mädels geben den Tag alles für uns – ein kleines Dankeschön für sie 🙂 )